• Gemeinschaftshaus_bis_2010
  • Neuer Name Siegfried-Geppert-Haus_ab_2011

Simple Image Gallery Extended

Die Evangelische Stadtmission Darmstadt engagiert sich seit 1961 in der Stadtrandsiedlung Akazienweg in Darmstadt. Seit 2010 geschieht dies in Partnerschaft mit dem Diakonischen Werk Darmstadt-Dieburg.

Der Akazienweg ist ein Stadtteil mit besonderem Entwicklungs- und Förderungsbedarf am Rande der Waldkolonie, im Westen Darmstadts. Viele Bewohner kamen nach dem zweiten Weltkrieg als Flüchtlinge in die Siedlung. Ungefähr die Hälfte der ca. 300 im Akazienweg lebenden Menschen bezeichnet sich als Sinti. Ende der 60er Jahre erbaute die Stadt Darmstadt ein Gemeinschaftshaus und stellte es der Stadtmission für sozial-missionarische Arbeit zur Verfügung. Seit 2011 trägt das Haus den Namen "Siegfried-Geppert-Haus". Siegfried Geppert war der erste Stadtmissionar der Stadtmission in den 1960er und 70er Jahren.

Die Stadtmission hat eine Sozial- und Gemeindepädagogin und eine Diplom-Sozialpädagogin/Religionspädagogin zu jeweils 50% für die sozial-missionarische Arbeit angestellt. Das Diakonische Werk ist zuständig für Gemeinwesenarbeit. Wir sind dankbar für eine große Zahl ehrenamtlich engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, durch die unsere Arbeit in altersgerechter Gruppenarbeit erst ermöglicht wird. Auch Seelsorge, individuelle Unterstützung, Projektarbeit und Nachhilfe sind wichtige Arbeitsbereiche.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es wichtig, im Siegfried-Geppert-Haus eine Atmosphäre der Wertschätzung, Annahme und Anerkennung zu schaffen, die es erlaubt die eigene Persönlichkeit, Gaben und Fähigkeiten zu entdecken und zu entfalten. Es ist uns wichtig das Evangelium zu verkünden, die Menschen seelsorgerlich zu begleiten, und ihnen durch den christlichen Glauben neue Lebensperspektiven zu vermitteln.

Siegfried-Geppert-Haus
Akazienweg 11
64293 Darmstadt
06151-8606081


Seit 15.08.2016 leitet Sandra Elberskirch-Wehnert diesen Bereich als hauptamtliche Mitarbeiterin.
Seit dem 1.11.2017 ist Elisabeth Lenz mit einer halben Stelle im Einsatz!

 

Gottesdienste

-> zu den Terminen <-

abend godi

Besondere Veranstaltungen
-> zu den Terminen <-

 
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.